Leitlinien für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung in Flensburg

Ein Brief von Helmreich Eberlein an die Fachbereichsleiterin Stadtentwicklung und Klimaschutz der Stadt FlenbsurgFlensburg, den 27.2.2022 Sehr geehrte Frau Takla-Zehrfeld,als ich die am vergangenen Donnerstag in der Ratsversammlung ohne Gegenstimme verabschiedeten...
Musik, Reden und Aktion, ein Jahr nach der Räumung und Rodung

Musik, Reden und Aktion, ein Jahr nach der Räumung und Rodung

Am 19.2.2022 hat die BI Bahnhofsviertel Flensburg mit einer Gedenkveranstaltung an den Tag der Räumung und Rodung gedacht. Nachstehend der Redebeitrag von Günter Strempel. Moin, liebe Freunde des Bahnhofswaldes! Früh, ganz ungewöhnlich früh klingelte das Telefon an...
Zusammenhänge erkennen

Zusammenhänge erkennen

Ein Beitrag von Boje MaaßenFlensburg, Februar 2022 Manche Flensburger*innen mögen denken, dass der Einsatz für die Natur, so für den Bahnhofswald, letztlich den Fortschritt für ein besseres Flensburg be- und verhindert. Die damit zusammenhängenden Projekte dienen doch...
Zum 1. Jahrestag der Räumung und Rodung am Bahnhofswald

Zum 1. Jahrestag der Räumung und Rodung am Bahnhofswald

Presseerklärung der Bürgerinitiative Bahnhofsviertel Flensburgvom 18.2.2022 Los ging es in den frühen Morgenstunden des 19. Februar 2021 – dem Jahrestag der Morde von Hanau, aber da galt keine Pietät: In einer Blitzaktion wurde das Baugelände umzäunt, die Investoren...
Jahrestag der Räumung und Rodung

Jahrestag der Räumung und Rodung

Wir erinnern, informieren und blicken in die Zukunft. Am 19.2.2022 im Carlisle-Park FlensburgMit Redebeiträgen, künstlerischen Aktionen und Live-Musik MIt:Duo PabametoShivan Assad und Jean Sawitzky (Gitarre und Percussion)Jens-Peter Müller (Geige) Rebekka Marder...
Zum fortgeschriebenen Rahmenplan Südstadt/Bahnhofsumfeld

Zum fortgeschriebenen Rahmenplan Südstadt/Bahnhofsumfeld

Ein Offener Brief an IHR-San Geschäftsführer Markus Pahlvon Helmreich Eberlein, Flensburg Flensburg, den 7.2.2022Sehr geehrter Herr Pahl,ich möchte Ihnen meine Gedanken und Einwände gegen die Rahmenplanfortschreibung Südstadt/Bahnhofsumfeld im Zusammenhang darstellen....